Rezensionen

Meinungen der KlientInnen

Die Trauerbewältigung bei Ramona war für mich das einzig richtige. Der Weg zum Grab (als Beispiel) war für mich fast nicht auszuhalten. Mit den Übungen von Ramona ist das dann auch schnell erträglicher für mich geworden. Ich kann es jedem empfehlen in seiner größten Trauer bei Ramona Hilfe zu holen, weil man die Hilfe dort wirklich bekommt.

                                                                                                                                                                           01.02.2023 Elisabeth, 63 Jahre


Ramona hat mir sehr viel geholfen in meiner Trauerbewältigung und auch darüber hinaus. Sie gab mir viele hilfreiche Tipps, die ich einfach in meinen Alltag integrieren kann. Durch gezielte Aufgaben für zuhause habe ich mich viel mit mir selbst und meinem Leben beschäftigt, was ich als positiv empfunden habe. Diese Trauerbegleitung kann ich weiterempfehlen. Danke nochmal für alles!

                                                                                                                                                                                     14.01.2023 Lisa, 29 Jahre


Die Zeit bei Ramona war für mich sehr gut und bereichernd. Auf jede Sitzung habe ich mich sehr gefreut, weil jede einzelne mich persönlich so viel weiter gebracht hat. Das Highlight jeder Sitzung waren die verschiedenen Übungen, sie waren so intensiv und unendlich wertvoll für mich. Sie haben mir so gut getan. Ich habe in der Zeit hart und viel an mir gearbeitet und dank der Hilfe von Ramona sehe ich positiv in die Zukunft und weiß dass ich das, was auf mich zukommt, gut bewältigen kann. Danke für alles.

                                                                                                                                                                             04.12.2022 Monika, 53 Jahre


Ramona ist  immer ehrlich und direkt. Exakt das, was man in dieser Situation, wenn alles Kopf steht, braucht. Gleichzeitig schafft sie es, einen so sein zu lassen, wie man in diesen Situationen ist und einen so anzunehmen und abzuholen wo man gerade steht.

Ramona kam zu uns als meine Mutter starb und mein Sohn mit 11 Jahren es nicht verkraftet hat. Er war Wochen nicht in der Schule, weil er nicht konnte. Als Eltern ist man hilflos und wie ich durch Ramona lernen durfte, auch nicht immer der Ansprechpartner, den Kinder wählen. Gut zu wissen, dass mein Kind Ramona als Partner ... verlässlichen Partner ... für diese Themen in dieser extremen Situation hat.

Ramona hat tolle Ideen und Übungen mitgebracht, die toll in jeden Alltag passen. Anfangs brauchten wir sie sehr oft, dann weniger und weniger.

Als Erwachsene lernten wir, dass es ok ist, wenn auch einige Zeit später einfach alles doof ist ... und wir wussten, die kompetente Hilfe von ihr stets zu schätzen. Für meinen Sohn war Ramona ein wichtiger Anker im Sturm der Trauer  der über ihn hereinbrach. Eine absolute Vertrauensperson für ihn. Er weiß und auch wir wissen, dass sie jederzeit für uns da ist. Ohne Ramona hätte es mit Sicherheit viele Missverständnisse zwischen mir und meinem Sohn gegeben. Nur durch und dank Ramona habe ich verstehen können, was in ihm vorgeht.

                                                                                                                                                                                                    30.11.2022 Bianca


Die Sitzungen der Trauerbewältigung bei Frau Zembrod waren sehr positiv für mich. Sie gab mir gute Tipps im Umgang mit meiner Trauer im Alltag, die ich trotz anfänglicher Skepsis und Unsicherheit ausprobiert habe und die sich als hilfreich erwiesen haben. Ich habe durch die Sitzungen gelernt, dass in der Trauer Gefühle jeglicher Art "normal" sind. Die Begleitung durch Frau Zembrod ist in jedem Fall weiterzuempfehlen.                                                                                                                                                                                   30.11.2022 Renate, 61 Jahre


Für mich war die Trauerbewältigung bei R. Zembrod  eine neue Erfahrung. Anfangs war ich doch etwas skeptisch, ob mir jemand Fremdes in meiner Trauer eine Hilfestellung geben kann. Gleich nach dem ersten Treffen waren die ersten Zweifel beseitigt. Ich fühlte mich gleich aufgehoben und verstanden. Jemand, der einem bedingungslos zuhört, egal wie oft man sich im Kreis dreht. Man bekommt brauchbare Tipps, die "leicht" im Alltag einzusetzen sind & das schöne ist, man hat die Möglichkeit die Häufigkeit & Notwendigkeit der Treffen selbst und individuell festlegen zu können.

                                                                                                                                                                            01.12.2022 Susanne, 40 Jahre