Testimonials

Das sagen Menschen, die ich in ihrer Trauer begleiten durfte

Kommentare: 30
  • #30

    Tamara 46 Jahre (Samstag, 01 Juni 2024 14:26)

    Mein Mann ist Anfang Januar plötzlich und unerwartet verstorben. Plötzlich stand ich mit unserem gemeinsamen fast 14 jährigen Sohn von heute auf morgen alleine da. Da brach eine Welt für mich zusammen. Ich war sonst immer die Starke in unserer 28 jährigen Beziehung/Ehe. Auf einmal konnte ich nicht mehr alleine in unserem Haus sein, schon gar nicht bei Dunkelheit. Nachts konnte ich nicht mehr aufstehen, Ich war wie gelähmt und hatte Herzrasen. Mein Sohn und meine Familie standen zwar hinter mir aber mir war bewusst es muß sich was ändern. Den ich merkte wenn es mir nicht gut geht, geht es meinem Sohn auch nicht gut. Ich spielte sogar schon mit dem Gedanken unser Haus zu verkaufen. Da bekam ich von meiner Schwägerin den Tipp mal zu Ramona zu gehen. Meine Schwägerin selbst war bei Ramona nach dem Tod ihres Vaters. Zuerst war ich etwas skeptisch, dachte aber warum nicht ich hab ja im Grunde nichts zu verlieren. Ramona hat mich in unserem ersten Beratungsgespräch sofort beeindruckt und Sie hat es geschafft, daß ich ich innerhalb ein paar Sitzungen mich in unserem Haus wieder wohlfühle, Nachts wieder Aufstehen kann ohne Herzrasen. Ihre Übungen haben mir geholfen den Tod meines Mannes in liebevollen Erinnerungen zu behalten und auch manch andere belastende Sachen zu verarbeiten. Ich Danke ihr von ganzen Herzen dafür! Ramona ist einfach eine liebevolle und vertrauenswürdige Person! Mach weiter so!

  • #29

    Lias, 19 Jahre (Freitag, 20 Oktober 2023 06:27)

    Bevor ich in diese Sitzungen ging, hatte ich überhaupt keine Motivation mehr fürs Leben. Ich war in allem, was ich sonst gern gemacht hab, total leer und lustlos. Ramona hat mich mit ihren Übungen, die mir am Anfang wirklich komisch vorkamen, aus diesem Loch geführt und mich wieder lebendiger fühlen lassen.
    Jetzt reagiere ich außerdem viel ehrlicher und ohne Ängste auf Fragen meiner Mitmenschen zu meinem Verlust. Ich bin im Großen und Ganzen wieder auf dem Weg der lebensfrohe und extrovertierte Mensch zu werden, der ich vor der schweren Zeit durch einen schmerzhaften Verlust in der Familie war.

  • #28

    Simone, 49 Jahre (Freitag, 20 Oktober 2023 06:26)

    Ich habe nach dem Tod meines Papas und anderen Verlusten, ca. 7 Monate später, Ramona kennengelernt. Der Schmerz saß tief. Ich war verloren und alles fühlte sich grau und anstrengend an. Ramona zeigte mir einen Weg aus diesem schmerzlichen Zustand. Die Übungen bei Ihr haben mir in nur sehr kurzer Zeit, etwa 3 Monate, daraus geholfen. Durch gezielte Aufgaben für zu Hause ist der Trauerschmerz fast weg. Zurück bleiben liebevolle Erinnerungen, Dankbarkeit und Leichtigkeit. Außerdem habe ich bei Ihr gelernt, wie ich meine Gefühle in Verarbeitung bringen kann. Ramona ist direkt, ehrlich, vertrauensvoll und liebevoll. Ich fühle mich von Ihr verstanden. Ramona bietet etwas so Wertvolles an, über das man nur dankbar sein kann. Ramona, danke das es dich gibt.

  • #27

    Lara, 19 (Montag, 28 August 2023 06:18)

    Vor dem Start der Sitzungen war ich emotional an meine Mutter gebunden und war nicht in der Lage meine eigenen Schritte zu gehen, ohne ein schlechtes Gewissen gegenüber meiner Mutter zu haben. Zudem hatte ich keinen Selbstwert und konnte meine Meinung nicht vertreten. Durch die intensiven Übungen mit Ramona, ihren Tipps und Tricks konnte ich die emotionale Abhängigkeit verbessern und habe nun eine bessere und gesündere Beziehung zu meiner Mutter. Ich kann für meine Meinung einstehen, versuche wann immer es geht nach Impuls zu handeln und nehme mir im Alltag Zeit für mich und meine Gefühle.
    Ich freue mich auf jede Sitzung, da diese mich Schritt für Schritt weiter bringen und Ramona mit ihrem ehrlichen, liebevollen und wertschätzenden Umgang einem ein gutes Gefühl vermittelt. Sie hat für jede Situation und Gefühl eine passende Übung, die im Alltag gut umsetzbar sind und mich besser fühlen lassen.

    Ich bin mehr als Dankbar, dass Ramona mich unterstützt, ich mit jedem Thema mich ernstgenommen fühle und ich weiß sie möchte nur das beste für mich.

    Danke, dass du mich auf meinem Weg begleitest!

  • #26

    Andrea, 30 Jahre (Mittwoch, 16 August 2023 15:07)

    Ich startete meine Reise mit Ramona, weil ich zwar Gefühl wahrgenommen habe, jedoch nicht in der Intensität, die ich mir gewünscht habe und dadurch meine Leidenschaft nicht finden konnte. Ich hatte keine Trauer oder ein Trauma zu bewältigen, negative Gefühle und das Weinen waren für mich aber schrecklich und habe ich wenn immer möglich schön unterdrückt. Durch Ramona's einzigartige Methode der Gefühlsverarbeitung habe ich aber gelernt, dass ich alle Gefühle verarbeiten und annehmen kann und darf. Durch das Verarbeiten alter Situationen und Gefühle bin ich emotionaler geworden und fühle mich mehr mit mir selber verbunden. Die Methode hilft mir aber auch bei negativen Emotionen im Alltag, um diese anzuerkennen, zu lokalisieren und dann liebevoll gehen zu lassen. Als ich eines Morgens am Bahnhof stand und aufgrund einer Podcastfolge, die mich sehr berührt und inspiriert hat, weinen musste, wusste ich, dass ich auf dem richtigen Weg bin und die Methode Wirkung zeigt.
    Ich habe mich bei Ramona direkt sehr wohl gefühlt und hatte das Gefühl, dass wir uns schon seit Jahren kennen. Ramona ist voller Lebensenergie, sehr einfühlsam, authentisch und liebt, was sie macht, was bei jeder Session spürbar war. Sie konnte mir unglaublich viele wertvolle Impulse mit auf den Weg geben und hat mir geholfen, auf gewisse Dinge eine neue Sichtweise zu erhalten. Ich kann Ramona von Herzen nur empfehlen und hoffe, dass auch Du den Schritt wagst und Dich ihr anvertraust!

  • #25

    Elke, 53 Jahre (Mittwoch, 31 Mai 2023 09:00)

    Ich kam zu Ihnen als ich ganz ganz unten war. Die Liebe meines Lebens war gestorben.

    Sie haben mir eine Leiter gegeben, die ich ganz langsam nach oben steige. Die Übungen und Gespräche bei Ihnen helfen mir das Alles zu akzeptieren und den großen Schmerz zu bekämpfen. Ich fühle mich verstanden, egal, wie blöd es sich manchmal anhört und Alles ohne Druck.

    Dass es so gut hilft und es im Grunde genommen so "einfach" ist, hätte ich nicht gedacht.

    Mein größter Moment: Manchmal kommt mich mein Stern besuchen und umarmt mich!

    Vielen Danke für die Zeit!

  • #24

    Conny, 40 Jahre (Mittwoch, 24 Mai 2023 10:33)

    Ramona ist eine bemerkenswerte und starke Persönlichkeit. Ich lernte sie vor ein paar Jahren in der Heilpraktiker-Schule kennen und erfuhr von ihrer unglaublichen Lebensgeschichte. Ich war tief beeindruckt, wie Ramona für sich einen heilsamen Weg gefunden hatte, mit dem Tod und der Trauer um ihre beiden Kinder umzugehen, und wie daraus der Wunsch entstand, auch andere Menschen in ihrer Trauer um einen geliebten Menschen zu begleiten. Entschlossen und dennoch einfühlsam und verständnisvoll vermittelt Ramona heute nun Trauernden, dass mit dem Tod ihr eigenes Leben nicht vor sein muss, und ist selbst der beste Beweis dafür, dass auch nach einem schweren Verlust ein freudvolles und erfülltes Leben möglich ist. So eine wichtige und beitragende Arbeit, wie ich persönlich finde! Danke für dein unermüdliches Wirken, liebe Ramona!

  • #23

    Petra, 59 Jahre (Montag, 15 Mai 2023 10:58)

    Mein Lebenspartner starb nach einem langen Leidensweg an Krebs. Nach einem Jahr voller Traurigkeit, Antriebslosigkeit, körperlich erschöpft und voller Angst vor der Zukunft durfte ich Ramona kennenlernen. Durch ihre einfühlsame, liebenswerte und offene Art, konnte ich mich erstmals gefühlsmäßig wieder öffnen. Die vielen Gespräche und ihre wertvollen Übungen haben mir sehr geholfen extrem belastende und festsitzende Bilder zu verarbeiten. Ihre Tipps helfen mir sehr im Alltag und ich komme wieder in ein seelisches Gleichgewicht mit positivem Blick in die Zukunft. Ich möchte einfach vielen Dank für Alles sagen, liebe Ramona. Ich werde dich immer im Herzen tragen und wünsche dir weiterhin alles Gute und viel Erfolg.

  • #22

    Maria, 62 Jahre (Mittwoch, 10 Mai 2023 10:06)

    Bevor ich Ramona Zembrod kennengelernt habe, hatte ich Probleme mit meiner Familiensituation.

    Viele Ereignisse stimmten mich traurig und auch wütend, hatte dadurch massive Schlafprobleme.

    Durch Gespräche und gezielte Bewältigungsstrategien geht es mir nach kurzer Zeit wieder besser.

    Inzwischen weiß ich, wie ich mit meinen negativen Gedanken und Gefühlen umgehen kann.

  • #21

    Sabrina (Sonntag, 07 Mai 2023 09:04)

    Ich durfte Ramona bei unserer Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie kennenlernen. Ich bin so fasziniert und berührt von Ramona`s Stärken mit Trauer und Verlust umzugehen. Als sie mir ihre ganz persönliche Geschichte über ihre Verluste erzählt hat, war ich den Tränen nahe und konnte es kaum glauben, wie man so viel Kraft und Stärke entwickeln kann, trotz solcher Verluste.
    Und genau dies gibt sie nun an andere Menschen weiter, die Fähigkeit aus dieser Trauer und dem Verlust wieder Kraft, Mut und Freude für das Leben zu entwickeln und aus dem Labyrinth der Trauer zu finden.
    Ich bin sehr dankbar einen so tollen, empathischen Menschen kennenlernen zu dürfen.

  • #20

    Pascal, 30 Jahre (Freitag, 07 April 2023 11:12)

    Mein Leben war, vor dem Start der Trauerbewältigung, erdrückend und beängstigend. Durch den Tod unseres Sternenkindes konnte ich keine Schwangere oder Babys mehr sehen. Ich wollte nur noch fliehen.
    Und dann kam Ramona und sie hat mir die Hand gereicht und aus diesem dunklen Loch herausgeholfen. Ihre Übungen waren sehr wertvoll und individuell für mich. Jede Woche stellte sie sich neu auf mich ein. Seither kann ich wieder ein glückliches, normales Leben ohne Ängste führen. Durch Ramona konnte ich besser mit der Situation umgehen und auf Rückfragen meiner Mitmenschen, was denn passiert sei, besser und klarer reagieren.
    Ich habe mich zu einem Menschen entwickelt, der jetzt nach 30 Jahren lernte, dass ich mir nicht alles gefallen lassen muss und mein Leben so gestalte, wie ich das möchte, denn auch da half mir Ramona, zu mir selbst zu finden.

  • #19

    Sabrina (Mittwoch, 05 April 2023 03:47)

    Ramona war mir auf meinem Weg der Verlustbearbeitung eine gute Orientierung und in schweren Phasen wie ein Fels in der Brandung. Ich war sehr dankbar über die Anlaufstelle hier im südlichen und sehr ländlichen Raum. So ein tolles Angebot ist wirklich ganz besonders und wichtig zu haben.

    Ich kann nur jedem empfehlen, der einen großen Verlust erlitten hat, sich zeitnah dabei von ihr begleiten zu lassen. Ihre mehrjährige Erfahrung und insbesondere auch ihr eigenes Schicksal sind einfach eine große Hilfe auf dem eigenen Trauerweg, den jeder selbst beschreiten muss. Allerdings hilft die Begleitung einen eigenen und guten Weg zu finden und sich nicht im Sumpf der Trauer zu verlieren.

    Ramona ist eine sehr empathische und sehr liebenswerte Person, der man sich ohne Bedenken anvertrauen kann.

    Sabrina, Mama von Sternenkind Johanna

  • #18

    Saskia, 27 Jahre (Dienstag, 04 April 2023 12:58)

    Mein Leben vor Ramona war mit viel Trauer, Verzweiflung und Wut verbunden. Seit der Totgeburt unseres Sohnes in der 38. SSW gab es keine Hoffnung mehr glücklich zu werden. Seit der Trauerbewältigung mit Ramona sieht meine Welt schon wieder ganz anders aus. Vorher nahm mich die Trauer stark ein, mittlerweile macht sie nur noch einen Bruchteil aus. Sie darf da sein, aber in einem Rahmen, mit dem ich sehr gut umgehen kann. Und es ist ein sehr bewusster Umgang mit der Trauer, keine Verdrängung oder Akzeptanz der Situation, sondern einen schöneren Umgang mit ihr zu finden. Dies gelang mir sehr gut. Jede einzelne Sitzung war sehr wertvoll für mich. Ich schätze Ramonas direkte und ehrliche Art und ihre wertvollen Tipps wie man mit seinen Gefühlen gegenüber sich selbst und anderen umgeht. Es ging jedoch nicht nur um die Trauer, sondern auch um andere Probleme. In meiner Folgeschwangerschaft half sie mir gegen meine Angst wieder ein Kind zu verlieren. Man merkt ihre Erfahrungen in diesem Bereich und sie verurteilt einen nicht. Gelernt habe ich viel über mich selbst und das ich auch wichtig bin, nicht nur meine Mitmenschen. Das man in so einer schweren Situation für sich selbst sorgen darf. Ich kann auf einen erfolgreichen Trauerprozess zurückblicken.

  • #17

    Lisa, 29 Jahre (Montag, 03 April 2023 15:50)

    Ramona hat mir sehr viel geholfen bei meiner Trauerbewältigung und auch darüber hinaus. Sie gab mir viele hilfreiche Tipps, die ich einfach in meinen Alltag integrieren kann. Durch gezielte Aufgaben für zuhause habe ich mich viel mit mir selbst und meinem Leben beschäftigt, was ich als positiv empfunden habe. Diese Trauerbewältigung kann ich weiterempfehlen. Danke nochmals.

  • #16

    Renate, 61 Jahre (Sonntag, 02 April 2023 05:13)

    Die Sitzungen der Trauerbewältigung bei Frau Zembrod waren sehr positiv für mich. Sie gab mir gute Tipps im Umgang mit meiner Trauer im Alltag, die ich trotz anfänglicher Skepsis und Unsicherheit ausprobiert habe und die sich als hilfreich erwiesen haben. Die Trauerbewältigung bei Frau Zembrod ist in jedem Fall weiterzuempfehlen.

  • #15

    Monika, 53 Jahre (Sonntag, 26 März 2023 15:19)

    Die Zeit bei Ramona war für mich sehr gut und bereichernd. Auf jede Sitzung habe ich mich sehr gefreut, weil jede einzelne mich persönlich so viel weiter gebracht hat. Das Highlight jeder Sitzung waren die verschiedenen Übungen, sie waren so intensiv und unendlich wertvoll für mich. Sie haben mir so gut getan. Ich habe in der Zeit hart und viel an mir gearbeitet und dank der Hilfe von Ramona sehe ich positiv in die Zukunft und weiß, dass ich das, was auf mich zukommt, gut bewältigen kann. Danke für alles.

  • #14

    Doris, 54 Jahre (Sonntag, 26 März 2023 03:53)

    Ramona durfte ich in einer sehr sehr schweren Lebenssituation kennenlernen. Damals suchte sie als Entlastung für ihren 24 Stunden Job jemanden als Assistenz in der Familie, der für wenige Stunden ihre schwerstkranke kleine Tochter Sophie betreut.
    Vom ersten Kontakt an fühlte ich mich dort sehr sehr wohl. Ich spürte dort so viel Wärme, Herzlichkeit und Liebe.
    Ramona ist eine Kämpferin, eine absolute Powerfrau, empathisch, verständnisvoll, liebevoll, lustig und direkt. Sie lässt ihre Ziele und Wünsche nie aus den Augen. Für ihre unermessliche Energie und fast Selbstaufgabe damals bewundere ich sie sehr. Ich selbst leide an Fibromyalgie und an Tagen, die ich bei Ramona und Sophie verbracht habe, hatte ich keine Schmerzen. Bis heute unerklärlich warum. Ich bin sehr froh, dass ich diese Familie kennenlernen durfte, mir dort so viel Vertrauen entgegengebracht wurde und der Kontakt bis heute besteht.
    Ramona hat sich nie selbst aufgegeben. Sie hat sich einen neuen Weg gesucht. Das finde ich so stark und klasse, denn Trauerbewältigung musste sie selber lernen und in der Praxis erfahren. Die Ausbildung, so denke ich, hat auch ihr in ihrer Trauer geholfen. Ramona ist hier der absolut richtige Ansprechpartner und wenn ich in diese Situation komme, weiß ich bestimmt an wen ich mich wenden darf.
    Danke Ramona, mach weiter so. Du bist eine tolle, starke und so herzliche Frau.

  • #13

    Elli, 62 Jahre (Samstag, 25 März 2023 12:19)

    Ramona ist eine sehr zuverlässige, hilfsbereite und liebenswerte Person, die immer da ist, wenn sie gebraucht wird. Ihre Aufgaben erledigt sie mit viel Engagement und Herzblut. Man kann ihr voll vertrauen.

  • #12

    Bianca (Freitag, 24 März 2023 12:19)

    Ramona ist immer ehrlich und direkt. Exakt das, was man in dieser Situation, wenn alles Kopf steht, braucht. Gleichzeitig schafft sie es, einen so sein zu lassen, wie man in diesen Situationen ist und einen so anzunehmen und abzuholen wo man gerade steht.
    Ramona kam zu uns als meine Mutter starb und mein Sohn mit 11 Jahren es nicht verkraftet hat. Er war Wochen nicht in der Schule, weil er nicht konnte. Als Eltern ist man hilflos und wie ich durch Ramona lernen durfte, auch nicht immer der Ansprechpartner, den Kinder wählen. Gut zu wissen, dass mein Kind Ramona als Partner ... verlässlichen Partner ... für diese Themen in dieser extremen Situation hat. Ramona hat tolle Ideen und Übungen mitgebracht, die toll in jeden Alltag passen. Als Erwachsene lernten wir, dass es ok ist, wenn auch einige Zeit später einfach alles doof ist ... und wir wussten, die kompetente Hilfe von ihr stets zu schätzen. Für meinen Sohn war Ramona ein wichtiger Anker im Sturm der Trauer der über ihn hereinbrach. Eine absolute Vertrauensperson für ihn. Er weiß und auch wir wissen, dass sie jederzeit für uns da ist. Ohne Ramona hätte es mit Sicherheit viele Missverständnisse zwischen mir und meinem Sohn gegeben. Nur durch und dank Ramona habe ich verstehen könne, was in ihm vorgeht.

  • #11

    Elisabeth, 63 Jahre (Mittwoch, 22 März 2023 23:32)

    Die Trauerbewältigung bei Ramona war für mich das einzig Richtige. Der Weg zum Grab (um ein Beispiel zu nennen) war für mich fast nicht auszuhalten. Mit den Übungen von Ramona ist das dann auch schnell erträglicher für mich geworden. Ich kann es jedem empfehlen in seiner größten Trauer bei Ramona Hilfe zu holen, weil man die Hilfe dort wirklich bekommt.

  • #10

    Dagmar, 65 Jahre (Mittwoch, 22 März 2023 15:41)

    Ich habe Ramona vor über 20 Jahren kennengelernt und habe sie schon als junge Frau für ihre Klarheit, ihre Zielstrebigkeit und ihre Disziplin bewundert. Selbst als sie das Leben mit heftigen Schicksalsschlägen regelrecht zu Boden schmetterte, war Ramona bereit durch die Nebelwand, die sich vor ihr auftat, hindurchzugehen um zu sehen, was auf der anderen Seite auf sie wartete. Sie reflektierte ihren Lebensweg in unermüdlicher Weise, korrigierte die Richtung, wenn sie sich als falsch erwies, schaute nicht zurück, im Gegenteil - sie krempelte die Ärmel hoch und ging mutig weiter. Ich wünsche Ramona für ihren weiteren Lebensweg nur das Allerbeste.

  • #9

    Ebru, 35 (Mittwoch, 22 März 2023 15:37)

    Du bist eine liebevolle Frau, die immer ein offenes Ohr hat. Dein Ehrgeiz, deine Ehrlichkeit und deine Loyalität machen dich aus. Du hast deinen eigenen Kopf und bist sehr humorvoll (ich kann immer mit dir lachen) Und besonders toll finde ich, dass du, obwohl du so viel erlebt hast, die Probleme der Menschen um dich herum immer ernst nimmst.

  • #8

    Alexandra, 59 Jahre (Donnerstag, 16 März 2023 05:20)

    Ramona ist eine einfühlsame und liebenswerte Frau. Sie kann sehr gut zuhören und ich kann ihr vertrauensvoll alles erzählen. Sie hat mir schon viele wertvolle Tipps gegeben, die mir in diversen Lebenssituationen sehr geholfen haben. Ich schätze besonders ihre ruhige Ausstrahlung und ihr großes Herz. Ich bin sehr froh, dass sich unsere Leben gekreuzt haben und möchte nicht mehr auf die Freundschaft verzichten.

  • #7

    Ingrid, 75 Jahre (Mittwoch, 15 März 2023 05:12)

    Im August 2021 starb unsere 49jährige Tochter innerhalb einer Woche. Noch im Oktober 2022 war der Schmerz so groß, dass ich Hilfe benötigte. Eine liebe Bekannte entdeckte im Internet die Trauerexpertin Ramona Zembrod. Die Übungen, die Frau Zembrod macht, helfen mir sehr. Ich kann mich dabei total entspannen und in eine andere Welt abtauchen. Die seelischen Schmerzen lassen nach. Die vielen Gespräche sind hilfreich und wir lachen auch oft. Dass Frau Zembrod für mich eine empathische, kompetente und außergewöhnliche Frau ist, sagt wohl alles.

  • #6

    Anita (Mittwoch, 15 März 2023 05:08)

    Ich habe Ramona als lebensfrohe und selbstbewusste Frau kennengelernt und schätze ihre offene, direkte und ehrliche Art "Dinge" zu betrachten.

    Durch wiederholtes Zusammentreffen zeigte sie mir, dass Trauer nicht einfarbig und dunkel sein muss, sondern auch farbenfroh wie das Leben sein kann.

  • #5

    Susanne, 25 Jahre (Montag, 13 März 2023 06:01)

    Bevor ich zu Ramona gekommen bin, befand ich mich im totalen Gefühlschaos und wusste nicht, wie ich die Situation durchstehen sollte. Zudem hatte ich meine Lebenszeit nie wertvoll genutzt und immer Andere vor meinen eigenen Bedürfnissen bevorzugt.
    Durch die Unterstützung von Ramona habe ich gelernt mit negativen Emotionen umzugehen, konnte meine Glaubenssätze auflösen und zum ersten Mal so sein wie ich bin und auch dazu stehen. Besonders gut gefallen hat mir Ramonas offene, ehrliche und empathische Art. Ich habe mich immer verstanden gefühlt, insbesondere weil Ramona einige Verluste in der Vergangenheit erlitten hat und ihre Erfahrungen mit mir teilte.
    Ich bin sehr froh, dass ich zu Ramona gekommen bin, da der Schmerz nun kleiner geworden ist und ich meine beste Freundin in liebevoller Erinnerung beibehalten werde.

  • #4

    Alicia, 19 Jahre (Dienstag, 07 März 2023 13:50)

    Ich möchte mich von Herzen für die letzten Monate bei dir bedanken. Vor allem am Anfang als ich das Gefühl hatte, keinen Boden mehr unter den Füßen zu haben, konntest du mich auffangen und mir helfen, meinen Weg zurück ins Leben zu finden. Ich habe sehr viel gelernt und mit deiner Hilfe große Fortschritte gemacht, die ich mir anfangs sicher nicht zugetraut hätte. Vielen Dank.

    * Verlust der ersten großen Liebe durch einen Autounfall

  • #3

    Dominik, 25 Jahre (Dienstag, 07 März 2023 13:34)

    Als ich zu Ramona kam war ich ein gefühlskalter Mensch und stellte die Bedürfnisse anderer vor meine. In meiner Kindheit habe ich meinen Vater und in der Jugendzeit den Lebensgefährten meiner Mutter verloren. Mit diesen Verlusten kam ich immer weniger klar und mich holte alles immer mehr und mehr ein. Ramona zeigte mir, wie ich mit den Momenten der Trauer, insbesondere der Tiefphasen, klarkommen kann. Ich durfte dabei auch lernen mich selbst und meine Prinzipien zu akzeptieren und durchzusetzen. Während einzelner Sitzungen wurden auch aktuelle Probleme und Vorkommnisse besprochen und Ramona stand mir immer mit Rat und Tat zur Seite. Ich bin jetzt ein offener Mensch geworden und habe gelernt Gefühle zu meinen Mitmenschen zuzulassen. Ich lernte mit meiner Trauer umzugehen und bin mit der Methode, die mir gezeigt wurde, sehr erfolgreich. Sogar so erfolgreich, dass mich meine Mitmenschen darauf ansprechen, dass ich ein viel fröhlicher und ausgeglichenerer Mensch geworden bin.

  • #2

    Gary (Samstag, 04 März 2023 02:09)

    Ramona ist the most kind, compassionate and understanding person I know! Her generosity and thoughtfulness are limitless. Her outlook on life is truly amazing and I am honored and blessed to be her dear friend.
    Age, 53 years

  • #1

    Anja (Samstag, 04 März 2023 02:08)

    Ich habe Ramona als sehr freundliche und empathische Frau kennengelernt. Ihr herzliches Wesen hat mich auf Anhieb angesprochen. Sie ist sehr einfühlsam und kompetent in ihrem Wirken und Tun.